Christiane Emert – Kunst für Lebensräume

 naneneuDie experimentelle Auseinander setzung mit Farben und spannenden Strukturen und Formen ist faszinierend und vielfältig. Sie eröffnet mir neue Wege und bietet mir eine Fülle neuer Impulse. Als Resultat meiner langjährigen künstlerischen Arbeit entwickelte sich das Konzept einer neuen Form der Präsentation: Bei „eine Tasse Kunst“ erleben Besucher „Kunst in Lebensräumen“, also in privater Wohnraum-Atmosphäre. Der Begriff „eine Tasse Kunst“ hat sich aus den zahlreichen Gesprächen über meine Arbeit entwickelt, die ich mit Kunstinteressierten bei einer Tasse Kaffee führen konnte. Falls Sie Interesse an bezahlbarer Kunst haben, besuchen Sie mich doch einfach in meinem Bornheimer Atelier. Anmeldungen und Preisanfragen unter 02222/648427 oder christiane.emert@gmx.de. Alle hier gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

nane portrait    

 

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Inspirationen an deinem Tag der offenen Tür! Ich freue mich immer, wenn der nächste ansteht.

    Vor kurzem war ich auf der „ArtCologne“ (auch interessant), und ich muss sagen, dass deine Werke da „locker mithalten“ können, und im Gegensatz zu den meisten Ausstellungsstücken dort, wie du selbst schreibst, bezahlbar sind.
    Ich werde auf dich zukommen.

    Lieben Gruß
    K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s